Radiosonden

Unsere kosteneffiziente Pilotsonde

PS-15

Pilotsonde PS-15

  • Sehr klein und leicht
  • Winderkennung durch 48 Kanal GPS
  • Datenübertragung in 400 MHz Frequenzbereich
  • Optionale XDATA Schnittstelle für externen Sensor

Beschreibung

Unsere neueste Innovation – Die Pilotsonde PS-15

Die Pilotsonde PS-15 basiert auf dem bewährten, hochwertigen Radiosondensystem DFM von GRAW. Genau genommen ist sie eine GPS Radiosonde ohne Feuchtigkeits- und Temperatursensor. Sie kann herkömmliche Pilot-Aufstiege mit optischen Radio-Theodoliten durch ein voll automatisches Aufstiegssystem ersetzen, und das zu sehr niedrigen Kosten. Die PS-15 ist vollständig kompatibel mit allen Radiosondensystemen von GRAW und kann zusammen mit herkömmlichen PTU-Radiosonden genutzt werden. Die optionale XDATA Schnittstelle ermöglicht es die Fernmessung der PS-15 zu nutzen, um externe Sensordaten zum Empfängersystem zu übertragen.

Technische Daten

Gewicht49 g (inkl. Batterien)
Größe75 mm (Höhe); 35 mm (Durchmesser)
BetriebsspannungLithium Batterie
Laufzeit Akkumulator> 90 Min.
Frequenzbereich400 … 406 MHz
Frequenzabweichung< 1 kHz
Übertragungsbereich> 250 km
Druckbereich1100 - 5 hPa
Genauigkeit - Druck< 0,5 hPa
Windgeschwindigkeitsbereich0 - 150 m/s
Genauigkeit - Windgeschwindigkeit< 0,1 m/s
Windrichtungsbereich0 - 360°
Genauigkeit - Windrichtung< 1°
Genauigkeit - Horizontale Position< 5 m
Genauigkeit - Vertikale Position< 10 m

Downloads

Abspuler
Die ersten Aufstiegsmeter bergen bei starken Windverhältnissen die größten Gefahren für die Radiosonde. Sichern Sie deshalb Ihren Aufstieg mit einem unserer Abspuler. Weitere Informationen erhalten Sie hier.
Ballonfüllgeräte
Wir bieten Ballonfüllgeräte in verschiedenen Varianten für verschiedene Ballongrößen zur Verwendung mit Helium oder Wasserstoff. Weitere Informationen erhalten Sie hier.
Ballons
Unsere hochwertigen Ballons sind in verschiedenen Größen erhältlich und sorgen dafür, dass Ihre Radiosonde die gewünschte Höhe erreicht. Für weitere Informationen kontaktieren Sie unser Vertriebsteam.